Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
    pumpernickl
    - mehr Freunde



http://myblog.de/aetzend

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Things could be worse.

Heute verschlafen und gar nicht in de Schule gewesen, weil es sich einfach nicht gelohnt hätte. Fühle mich ein bisschen schlecht deswegen, aber nunja. Sind ja eh bald Ferien.

Morgen Ausflug nach Weimar. Ich bin mir sicher, es wird einfach nur todlangweilig werden. Führungen den ganzen Tag, obwohl es niemanden interessiert bzw. niemand sich nach mehreren Stunden konzentrieren kann. Mal sehen..

Wahnsinn, heute bin ich mal wieder bei meiner Therapeutin gewesen. Habe geredet und geredet und dachte, es wären schon Stunden um. Geht mir sehr auf die Nerven im Moment. Am Anfang, also fast genau vor einem Jahr, half es mir noch, das alles durchzustehen, aber mittlerweile ist es sinnlos. Das, was ich mache, mache ich auch ohne Therapie. Schwachsinn. Abgesehen davon, dass ich mich ihr nicht öffnen kann und immer nur über Oberflächliches rede. Keine Ahnung, wie viele Stunden mir eigentlich noch von der Krankenkasse zustehen.

Essen war ok heute. Ein geriebener Apfel mit Joghurt, ein fettarmer Joghurt, ein Apfel und eine Tasse Nudelsuppe. Abgesehen davon sehr viel Wasser und Tee.

Gute Nacht!

7.10.09 21:09


Werbung


Sososo...

Mal wieder ein Eintrag, ja.

Zu gegebener Zeit werde ich diese Seite mal aktualisieren. Ich bekomme wieder Lust darauf, würde es eine kleine Krise nennen.

Ich bin dick geworden. Nicht fett, angeblich noch immer nicht normalgewichtig, aber 53 Kilo.

Natürlich bin ich mir darüber im Klaren, dass ich das super finden müsste, aber nein. Ich fühle mich beschissen damit. So beschissen, dass ich gestern nach zwei Monaten mal wieder gekotzt habe. Sicher will ich nicht, dass die alte Gewohnheit wieder kommt, aber ich schaffe es einfach nicht, mich gesund und ausgewogen zu ernähren.

Ich plane nicht mehr. Leider. Ich versuche es immer wieder, aber es bricht dann doch immer wieder ab. Ich habe aufgehört, meine Tagesereignisse aufzuschreiben, warum auch immer. Auf einmal war die Gewohnheit weg. Wohlgemerkt eine super Gewohnheit, da ich gerne weiß, was ich getan habe.

Ich sollte wieder Kontrolle erlangen, denn im Moment läuft alles aus dem Ruder. Vielleicht ist die Zeit bei meiner Großmutter die Zeit für einen Neuanfang. 

Ich bin seit mehreren Monaten nicht mehr mit meinem Freund zusammen. Es war besser so, auch wenn es Zeiten gibt, in denen ich es sehr bereue, aber danach ging es mir kurzzeitig super.

Nungut, auf ein Wiederlesen.

Gute Nacht.

7.10.09 01:19


Yes!

I did it again and again and again...
26.4.09 18:57


Und ich werde mich nicht rechtfertigen.

"Sag mir doch, weshalb du dich nicht meldest." - Schweigen.

Wuetendes Gebrabbel. - Schweigen.

"Ich bin dein Vater, ich habe die letzten zehn Jahre alles dafuer getan, dass es dir gut geht." - Schweigen.

"Ist es denn so schwer, mal anzurufen oder eine SMS zu schicken?" - Schweigen.

 

Es ist doch immer wieder das gleiche Spiel und es wird sich nicht aendern. Idiot! Und es ist es nicht wert, deswegen miese Laune zu haben, aber doch habe ich sie. Danke, Vater, du hast mal wieder meinen Tag versaut. (((((((:

18.4.09 15:13


...

Ja, sie tut mal wieder weh, die gute alte Speiseroehre. Wenn ich dazu eines sagen kann, dann ist es ein Tipp: Ignoriert alle "Mia"-Weisheiten und trinkt NIEMALS nach dem Essen und vor dem Kotzen. Es ist die Hoelle. Jetzt weiß ich zumindest, warum ich es niemals gemacht habe. Hoechstens waehrend des Essens kleine Schlueckchen nehmen, aber nicht danach trinken... bloß nicht!

Schoenes Wochenende.

Aetzend.

17.4.09 19:31


Großes Gelaechter heute Morgen,...

... als ich feststellte, dass meine Maße 90-60-90 sind. Ich war ziemlich ueberrascht, aber okay. Da lohnt es sich doch nachzudenken, ob man wirklich das Monster ist, von dem man denkt, dass man es ist. Klar, ich bin mir dessen bewusst, was eine Koerperschemastoerung bedeutet, aber trotzdem ist schließlich der Gedanke des Zu-Fett-Seins vorhanden.

53,8 kg heute morgen. Nungut, knapp vier Kilo innerhalb der Winterzeit zugenommen, aber trotzdem kann ich nicht sagen, dass ich mich sooo schlecht fühle, obwohl 50kg natuerlich sehr schoen waeren. Wenn der Sommer kommt, isst man sowieso automatisch weniger, also mal schauen, was er so bringt und birgt. Vielleicht schaffe ich es ja wieder... und noch weiter.

Morgen geht's ab zu meinem Freund. Ich bin unglaublich aufgeregt und freudig erregt. Ist lange, lange her... Klartext: Obwohl ich mir vorgenommen habe, wieder mehr zu schreiben, wird das wohl die naechsten anderthalb Wochen lang nichts. Danach geht es aber weiter im Programm. Werde meine Seite mal ein wenig aktualisieren.

Frohe Ostern und Hallelujah!

5.4.09 13:37


PEEEEENIS!

Ich will wieder 50 oder so.

Fett, fett, fett. Super gut.

20.3.09 20:20


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung