Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
    pumpernickl
    - mehr Freunde



http://myblog.de/aetzend

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Erschoepfung

Es wird es immer geben, das kleine Maedchen, was mit den Jungen im Dreck spielt, sich selbstbewusst emanzipiert.

Es wird immer das Maedchen geben, das von ihren Bruedern abgehaertet wird.

Es wird immer das Maedchen geben, das weint, wenn es alleine bei Fremden ist, das weint, wenn es seine Mutter im Laden verliert, das weint, wenn der Vater Tueren zertritt, wenn er mit Stuehlen um sich wirft.

Es wird immer das Maedchen geben, das weinend auf der Heizung sitzt, wenn die Eltern sich streiten.

Es wird immer das Maedchen geben, das zusieht, wie der Vater im Rausch die Mutter schlaegt und abhaut. Aus den Augen, aus dem Sinn?

Es wird immer das Maedchen geben, das stark ist und sich nichts anmerken laesst. Selbstbewusst, attraktiv und beliebt. 

Das Maedchen, das sich heimlich vollfrisst, um alles wieder auszukotzen, um sich die Seele aus dem Leib zu kotzen, damit alles vergessen werden kann, damit es sich selbst vergessen kann, um sich Anderen zu widmen, vollkommen zuzuwenden, damit es ein wenig Befriedigung erfaehrt.

Das Maedchen, dass nachts in seinem Bett sitzt und sich die Beine aufschneidet. Die Beine, damit es niemand sehen kann. Es schneidet, damit es die Leere fuellen kann, die durch den Verlust der Nahrung entstanden ist, die Langeweile.

Lebensmuede..

2.12.08 19:05
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


z0r (1.1.09 13:09)
Eine gute Zeit - okay, es gibt keine gute Zeit - für einen .. Austausch.
http://www.fanfiktion.de/s/489cc28b00003f7e067007d0
Dumm, ich weiß. Du kennst sie ja auch eigentlich schon.
Du verzeihst.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung